Ein iPhone mit WhatsApp in der Hand

WhatsApp Business – mit Kunden reden wie mit Freunden

WhatsApp Business erreicht die Menschen dort, wo sie ohnehin ständig sind: an ihrem Smartphone. Über kurz oder lang könnte WhatsApp Business sogar die E-Mail ablösen. Denn schon heute nutzen 1,3 Milliarden Menschen weltweit WhatsApp.

Noch gibt es nur eine Android-Version, aber eine Umsetzung für iOS ist in der Entwicklung: WhatsApp Business ist eine kostenlose App, die ausschließlich für Eigentümer von KMU entwickelt wurde, mittlerweile aber auch von großen Unternehmen genutzt wird. Die App vereinfacht die Kundenkommunikation, weil sie Tools beinhaltet, die das Automatisieren, das Sortieren und das schnelle Beantworten von Nachrichten erleichtern.

KMU-Kommunikation ändert sich: WhatsApp Business wird die neue E-Mail #jobwizards http://bit.ly/2zsCO8O

Jetzt tweeten

Echtzeit Marketing wird einfacher

Viele Tools, die WhatsApp Business jetzt bietet, werden seit langem bereits im E-Mail-Marketing genutzt. Gerade deshalb ist die App besonders für kleinere Unternehmen geeignet, weil nur ein Account und nur eine Telefonnummer unterstützt werden. Download und Nutzung der App sind kostenlos. So wird WhatsApp Business zu einem zusätzlichen, leicht zu gebrauchenden Kanal in der Kommunikation zwischen Unternehmen und ihren Kunden und ergänzt Telefon, E-Mail und Facebook um eine erfolgversprechende neue Möglichkeit. Interessant für alle, die nicht gern auf ihrem Smartphone schreiben, ist die Anwendung WhatsApp Web. Denn damit lassen sich Nachrichten wie gewohnt über die Computertastatur eingeben.

Die schnellste Form der Unternehmenspräsentation

Anders als in den privaten WhatsApp-Profilen kann sich ein Unternehmen im Business-Account umfassender präsentieren. Das Unternehmensprofil enthält die Adresse, die Webseite, die E-Mail-Adresse und auch eine kurze Unternehmensbeschreibung. Eine Verifizierung der Unternehmen, die WhatsApp Business nutzen, wird vorbereitet. WhatsApp-Nutzer werden dann – voraussichtlich an einem kleinen grünen Symbol, das neben dem Unternehmensnamen erscheint – immer erkennen können, dass sie gerade mit einem offiziellen Business-Account kommunizieren.

Infografik zur Entwicklung der Nutzerzahlen bei Whatsapp

Der sprunghafte Anstieg der Nutzerzahlen macht WhatsApp zum wichtigsten Kommunikationskanal weltweit

Ganz einfach zu einfach guten Inhalten

Die einfachen Funktionen von WhatsApp Business erlauben es, Kunden und Geschäftspartner mit einer Vielzahl interessanter Inhalte zu begeistern. Vier Unternehmen machen es vor und zeigen dabei innovative Ideen, die durchaus auch von KMU als kreative Starthilfe verstanden werden können.

  • Die niederländische Fluggesellschaft KLM verschickt an ihre Passagiere alle relevanten Daten per WhatsApp Business. Wichtig dabei: Buchungsbestätigung, Check-in-Benachrichtigung, Boarding Pass und Flugstatus lassen sich in einem einzelnen Thread finden und sind so immer griffbereit.
  • BookMyShow ist ein indisches Unternehmen, das Kinotickets online verkauft. Über WhatsApp Business bekommen die Kunden einen QR-Code zugesandt, der beim Besuch der Kinovorstellung vorgezeigt wird. Daraus entwickelte sich ein neuer Kommunikationskanal: Kunden wenden sich per WhatsApp an das Unternehmen – und dieses verlagert Teile des Kundenservice in dorthin.
  • OYO ist eine Plattform, auf der mehr als 8.000 Hotels gebucht werden können. Um die Kommunikation mit Kunden, die hier gebucht haben, so einfach und angenehm wie möglich zu machen, wird ihnen angeboten, die gesamte Kommunikation über WhatsApp laufen zu lassen.
  • Der Mayonnaise-Hersteller Hellman’s hat in Brasilien die Zahl seiner Kunden über WhatsApp Business signifikant vergrößert. Interessenten konnten über WhatsApp ihre Telefonnummer und ein Foto vom Inhalt ihres Kühlschranks posten. Ein Koch hat sich dann sofort im Anschluss bei den Nutzern gemeldet und beide haben – über WhatsApp verbunden – gemeinsam eine Mahlzeit zubereitet.

Die nützlichen Funktionen von WhatsApp Business

  • Antworten auf oft gestellte Fragen werden als Vorlage hinterlegt und sind immer wieder schnell abrufbar.
  • Begrüßungs- und Abwesenheitsnachrichten sind – wie aus dem E-Mail-Marketing bekannt – jetzt auch mobil möglich.
  • Kunden haben die Sicherheit, dass sie im Kontakt mit einem Unternehmen stehen, weil das WhatsApp-Profil als verifizierter Business-Account ausgewiesen wird. So sehen Nutzer auf den ersten Blick, dass sie nicht mit einem Fake-Account kommunizieren.
  • WhatsApp Business kann mit einer Festnetznummer genutzt werden.
  • Die App zeigt an, wie viele Nachrichten gesendet und gelesen wurden. So können Statistiken innerhalb der App einfach erstellt werden.
Latest & Greatest